Autor, Blogger, Theologe, Jesusnachfolger

Zu Beginn

 

_Im Zuge meines Theologiestudiums ist in mir nicht nur die Liebe zu Theologie gewachsen, sondern auch zu Worten und Wörtern. Seit vier Jahren schreibe ich regelmäßig auf meinem Blog, den ich jetzt auf diese Seite umziehen möchte. Der Blog besteht aus theologischen und fast-philosophischen Gedanken über das Leben und alles, was mir so begegnet. Außerdem schreibe ich regelmäßig Rezensionen zu Romanen und essayistischer Literatur, die ich gelesen habe (was ich gerade lese findet ihr hier).

_Ebenso schreibe ich seit vielen Jahren Geschichten, Auszüge und Fragmente (und, wesentlich seltener, Lyrik), die ich auf dieser Seite mit euch teilen möchte.

_Dabei ist es mein Wunsch, dass die Gedanken, die in meinem Blog und in meinen Geschichten zum Ausdruck kommen, euch dabei helfen, diesem Leben alle Fragen zu stellen, die es verdient, und Antworten zu finden, bei denen euer Horizont weit wird.

_Alle Gedanken, die ich hier äußere, spiegeln mein Leben als Jesusnachfolger wieder. Nicht alles davon mag euch überzeugen, und Diskussionen darüber sind sehr willkommen. Ich bin sicher, dass das Leben mit Jesus nicht dafür gedacht ist, in sich selbst zu ruhen, sondern im Gespräch zu sein - im liebevollen und gnädigen, diskussionsbereiten, warmherzigen, ergebnisoffenen, vernünftigen, hitzigen, überzeugten und überzeugenden Gespräch - mit Gleich- und Anders-Denkenden.

_Ich freue mich, wenn ihr hier oder da Kommentare hinterlasst, oder mir anderweitig sagt, was ihr denkt. Wenn wir nur 80 Jahre haben, dann ist das eine zu kurze Zeit, um sich keine Fragen zu stellen.

 

Mit besten Grüßen,

Marcus